Zum Inhalt springen

keilstreifen

Team
  • Gesamte Inhalte

    234
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    23

keilstreifen hat zuletzt am 7. April gewonnen

keilstreifen hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

50 Excellent

Letzte Besucher des Profils

597 Profilaufrufe
  1. Sieht sehr interessant aus, wie lange und bei wie viel Grad müssen die den in den Ofen/Grill?
  2. Gestern nach 8 Tagen aus dem Kühlschrank geholt und gewässert. Dann mit der 2. Gewürzmischung gerubt und ab auf den Smoker Nach ca. 7 Stunden und 68 Grad Kerntemperatur sah es dann so aus. Portioniert, eingeschweißt und noch mal für ein paar Tage in den Kühlschrank!
  3. Und hier wie versprochen das Pulled Pork. Ausgangspunkt ist ein 2,9 kg schwerer Schweinenacken. Mit Fleischbrühe geimpft und gerubt, dann für 24 Stunden in den Kühlschrank. Bei 110 Grad bis 70 Grad KT, in Folie gewickelt und bei 120 Grad bis 95 Grad Kerntemperatur gezogen. Dann noch für eine dreiviertel Stunde in die Thermobox... gerupft und gegessen. Sehr lecker wars mit richtig viel Raucharoma. Die gesamte Garzeit betrug 15 Stunden. Beim nächsten mal werde ich wohl die dreifache Menge machen und den Rest einschweißen und einfrieren. Die Arbeit, die Zeit und der Pelletverbrauch ist ja der selbe.
  4. Hauptdarsteller: Rinderbrust ca. 3 kg Pökelrub: in Anlehnung an https://www.youtube.com/watch?v=35P3ZDV12gY Die Kräuter schön geröstet dick einmassiert und eingeschweißt nun für mindestens 7 Tage in den Kühlschrank...1 mal täglich gewendet Fortsetzung folgt...
  5. fallen from the bone super lecker...best ever
  6. So... Phase 2 ist nun auch vorbei Nun noch die Mopsoße und für eine weitere Stunde bei 110 Grad.
  7. nach 3 h ende der 1. Phase nun die 2. Phase für 2 h geschlossen mit Apfelsaft bei 150 Grad
  8. Nach langer Zeit nochmal Ribs auf dem neuen Smoker. PP, Brisket und Pastrami sollen folgen. 1. Phase: 110 Grad für 3h weitere Bilder folgen....
  9. Hallo, da der Trend ja zum zweit...dritt...viert-Grill geht habe ich mir noch einen Pelletgrill zugelegt.
  10. Super!! Das habe ich für Ostern geplant.
  11. Ja sieht toll aus. Schichtfleisch haben wir ewig nicht mehr gemacht und das ist mal ne andere Geschmacksrichtung
  12. Hallo Uwe und herzlich willkommen hier im Forum. Mein Druckminderer hat auch ein Manometer dort entweicht auch der Druck über Nacht, also über einige Stunden. Darüber mache ich mir keine Gedanken. Die Frage ist halt wie schnell geht der Druck runter...sofort oder auch über Stunden.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.