Jump to content

Jens

Administrator
  • Gesamte Inhalte

    71
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Jens hat zuletzt am 9. Februar gewonnen

Jens hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

16 Good

Personal Information

  • Ort
    Nähe Bremen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo mikumg, hm, von hier, wo ich gerade eingesetzt bin, sind das gerade einmal 120 Km. Vielleicht sollte ich selbst an der Verlosung teilnehmen Wo kann man sich in das Thema der Juryfortbildung einlesen? Gruß, Jens
  2. Auf geht es in die nächste und letzte Runde der Freikarten-Auslosung für die Grill & BBQ - dieses mal für die Messe Sindelfingen vom Freitag, den 28.02.2020 bis Sonntag, den 01.03.2020. Auf der Grill & BBQ in Düsseldorf unterhielt ich mich mit Sabine Goldemann, der Projektleiterin des Events. Die Sindelfinger Veranstaltung, so Sabine, sei die größte dieser Dreierserie. Es sei nicht nur die längste mit drei Tagen Laufzeit, sondern werden hier auch die meisten Besucher erwartet. Und für eben diese Messe verlost das GrillerForum wieder einmal zwei Freikarten, die Euch zum kostenlosen Eintritt berechtigen. Wie Ihr an die Karten kommt? Ganz einfach. Schreibt einfach einen kurzen Beitrag, dass Ihr die Freikarten gewinnen wollt, in dieses Thema. Wie immer wird das Los entscheiden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der Montag, der 23.02.2020 um 23:59 Uhr. Am Dienstag wird der Gewinner ausgelost und im Laufe des Abends hier bekannt gegeben. Über einen kurzen Erlebnisbericht über den Messebesuch würde ich mich freuen. Gruß, Jens Regeln Die Teilnahme an einer Verlosung ist kostenlos. Die Anfahrtskosten sowie Verpflegung etc. muss der Gewinner selbst tragen Sollte niemand mitmachen, wird natürlich auch kein Gewinner ausgelost (wäre aber schade) Deine Daten werden nicht weitergegeben. Ausnahme: Der richtige Name und die E-Mail des Gewinners wird nur an die Projektleitung der Grill & BBQ-Messe weitergegeben, da die Karte vor Ort an den Gewinner ausgegeben wird (Ausweis mitbringen!) Gewonnene Eintrittskarten dürfen nicht entgeltlich (gegen Bezahlung) weitergegeben werden, können aber unentgeltlich (ohne Bezahlung) an andere Personen übertragen werden. Sollte die Messe abgesagt oder verschoben werden, besteht kein Anrecht auf einen Ausgleich Verloser ist das GrillerForum (Jens Hauschildt) und beachte bitte auch die Datenschutzerklärung zu den Verlosungen Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  3. Hi Greeny, Deine Idee treibt mir ein Schmunzeln ins Gesicht - die Idee ist ungewöhnlich, aber gut. Der Teig und die Machart sind bei Laugenbrezeln und Laugenbrötchen gleich. Falls Du Teiglinge (rohen Teig, oft tiefgefroren und meist bereits z.B. als Brötchen geformt) von Laugengebäck erhältst und sie vor dem Backen umformst, dann ist die Lauge nicht mehr an der Oberfläche der Brezeln und die Farbe wie (so vermute ich) auch der Geschmack wird sich ändern. Zumindest ist aber das Beißgefühl anders. Ich würde es nicht machen. Aber man könnte, wenn man sie nicht selbst vorbereiten, aber selbst backen will, weil sie dann frischer sind, den Handwerksbäcker seines Vertrauens ansprechen, ob er einem nicht ein paar fertige teiglinge verkauft. Das ist deutlich einfacher und man hat frisch aufgebackene Laugenbrezeln. Gruß Jens
  4. Jens

    Chili Schmalz

    Hi Osborne, vor 2 Wochen war ich in Rumänien, u.a. in Sibiu (Hermannstadt). Dort gab es eine typische Spezialität: Schmalz auf einem speziellem Brot. Das Lamm habe ich dafür zwar nicht stehen lasen, aber es machte echt Lust auf mehr. Guter Schmalz ist echt lecker. Gruß, Jens
  5. Hi Maja, stimmt schon - Sauerkraut ist lecker und wenn`s als Beilage passt sind wir natürlich auch für Tipps dankbar und diskutieren fleißig mit. Und da gibt es sicherlich mehr Aspekte, als nur den Geschmack, denn dieses alte Superfood hat auch eine ziemlich eindeutige Wirkung auf den Darm, die ich bei reinem Fleischverzehr zum Glück nicht habe, aber Du hast das Thema ja angesprochen. Wenn ein Forummitglied Sauerkraut als Beilage mag, und davon gibt es einige, dann wird er sicherlich dafür offen sein. Die Suche zu benutzen hätte Dir hier schon einige Tipps, nach denen Du fragst, gegen können. Wenn es Dir aber darum geht, liebe Maja, hier im Forum ein Forum für Werbung zu erhalten, dann ist das sicherlich nicht der richtige Ort dafür. Wir freuen uns alle über neue Mitglieder, aber tatsächlich besonders über die , die nicht nur nehmen, sondern auch geben. Durch gute Fragen, nettes Auftreten, Wertschätzung und eben Tipps und Tricks. Wenn Du Dein Rezeptbuch über das Superfood fertig gestellt hast und es gratis zur Verfügung gestellt wird, dann freuen wir uns alle und ich bitte diese Kritik zu verzeihen. Wenn es ber um den reinen Verkauf geht, empfehle ich Dir Pressemitteilungen in der Tina, einen Messeauftritt auf der Anuga oder ganz einfach eine Präsentation in der Höhle der Löwen, denn selbst, wenn man dort keinen Deal erhält, ist man bekannt und es finden sich meist andere Finanzgeber. Und hier ein paar Threads zum Sauerkraut - es gibt noch viel mehr. Einfach mal lesen statt spammen.
  6. Das ist ein wirklich schönes Gerät - aber ich muss leider passen
  7. Hallo Ihr beiden, schön dass Ihr auch im Forum dabei seid. Anregungen gibt es hier jede Menge, ich habe mal versucht zu zählen, bin aber gescheitert. Also hilft nur ausprobieren - und die Ergebnisse im Forum posten. Eine gute Zeit, Jens
  8. Hi Michael, je, es war ein wirklich interessantes Gespräch, das wir hier am Messestand von GrillerForum führten.Die Messe läuft jetzt noch 3 Stunden, es wird leerer und so finde ich die Zeit mit ein paar Zeilen zu antworten. Heute waren zumindest hier hinten in der Ecke deutlich mehr Besucher als gestern. Und vor allem kam heute unser Zielpublikum: Viele nette Leute, die einfach nur Spaß am Grillen haben. Der GBA als Dachorganisation hat ein weitreichendes, umfangreiches Aufgabengebiet: Er organisiert die Szene und gibt einen Ordnungsrahmen vor. Es ist ein Verein, der mit Individuen arbeitet, in dem Individuen arbeiten - einige wenige, die Entscheidungen für die gesamte Grillerszene treffen. Um so wichtiger ist es für uns alle, dass wir unsere Meinung sagen, dass wir uns in die Arbeit der German Barbecue Association mit einbringen. Mit Ideen, mit Aktionen, mit negativer oder auch positiver Kritik. Es betrifft uns. Von daher finde ich es absolut gut, dass Du Dich mit Deinem Aufruf der Diskussion stellst. Danke.
  9. Auf der Grill & BBQ in Düsseldorf brummt es - richtig viele Besucher und auch einige haben einen kurzen Halt am Grillerforum-Stand gemacht. wir haben zwar nur einen kleinen Stand und sind nicht professionell ausgestattet, aber esbringt Spaß Gruß aus Düsseldorf, Jens
  10. Die Lostrommel hat entschieden: And the winner is: Diddi! Diddi, wir wünschen Dir viel Spaß auf der Grill & BBQ, hoffentlich viele Anregungen und gute Gespräche. Und, wenn Du Lust hast, schaue mal am Stand 37 vorbei. Dort stellt das GrillerForum auf schnuckeligen 9 m² aus, eine Tasse Kaffee zur Stärkung gibts dann auch. Viel Spaß, Jens
  11. Liebe Grillfreunde, am 08. und 09. Februar findet die Grill & BBQ Düsseldorf (linksrheinisch nahe der Stadtgrenze zu Meerbusch) statt. Auch hier verlost das GrillerForum wieder 2 Freikarten, die uns die Messeorganisation zur Verfügung gestellt haben. Wie Ihr drankommt? Schreibt einfach in diesem Thema einen kurzen Kommentar, dass Ihr die Karten gewinnen wollt. Es entscheidet dann das Los. Teilnahmeschluß ist der Mittwoch, der 05.02.2020 um 23:59 h. Am Donnerstag wird der Gewinner ausgelost und im Laufe des Abends hier bekannt gegeben. Über einen kurzen Erfahrungsbericht über den Messebesuch würde ich mich freuen. Es gelten die gleichen Regeln, wie für das Gewinnspiel der Karten für die Grill & BBQ Offenburg. Übrigens, auf der Grill & BBQ in Düsseldorf stelle ich mit einem kleinen Messestand (Infostand) aus und hoffe so noch weitere Grillbegeisterte für das Forum zu gewinnen. Falls Ihr (mit oder ohne gewonnener Karte) auf einen Kaffee am Stand vorbeikommt - immer gerne. Und falls Du für ein paar Stunden am Stand helfen (also Interessierten das Forum näherbringen) möchtest, dann erhältst Du selbstverständlich einen Ausstellerausweis, mit dem Du ebenfalls kostenfrei auf die Messe kommst. Auch für Ideen, wie das GrillerForum optimal vorgestellt werden kann (PowerPoint, Bilder o.ä.) bin ich dankbar. Regeln Die Teilnahme an einer Verlosung ist kostenlos. Die Anfahrtskosten sowie Verpflegung etc. muss der Gewinner selbst tragen Sollte niemand mitmachen, wird natürlich auch kein Gewinner ausgelost (wäre aber schade) Deine Daten werden nicht weitergegeben. Ausnahme: Der richtige Name und die E-Mail des Gewinners wird nur an die Projektleitung der Grill & BBQ-Messe weitergegeben, da die Karte vor Ort an den Gewinner ausgegeben wird (Ausweis mitbringen!) Gewonnene Eintrittskarten dürfen nicht entgeltlich (gegen Bezahlung) weitergegeben werden, können aber unentgeltlich (ohne Bezahlung) an andere Personen übertragen werden. Sollte die Messe abgesagt oder verschoben werden, besteht kein Anrecht auf einen Ausgleich Verloser ist das GrillerForum (Jens Hauschildt) und beachte bitte auch die Datenschutzerklärung zu den Verlosungen Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  12. ... ich weiß, den Tipp liest man überall. Aber da ich auch ein paar Spezis kenne, die noch immer mit Bier löschen, dachte ich, dass das ins Thema passt
  13. ... lass dass mal nicht die Greta lesen
  14. Hi Greeny, die meisten Bäcker verwenden gar keine Lauge. Die handwerkliche Herstellung von Laugengebäck ist arbeitsintensiv und durch die verwendete Lauge "schmutzig", so dass die meisten kleineren Filialketten Brezeln etc. als Teiglinge zukaufen. Die werden dann einfach nur noch in den Ofen gesteckt und aufgebacken. Ähnlich ist es mit anderem Gebäck, wie Brot und Brötchen. Die meisten kaufen ihre Rohstoffe bei Einkaufsgenossenschaften wie der BäKo. Das sind dann aber selten Mehl und Hefe, sondern meist fertige Backmischungen, in die lediglich noch Eier, Wasser und einige andere Zutaten kommen. Vergleichen kannst Du das mit den Dr. Oetker Fertigmischungen. Aus diesem Grund sind auch die Backshops in den Supermärkten nicht grundsätzlich schlechter, als die Bäckeren. Lediglich die echten Handwerksbäckereien mischen noch selbst. Aber die Sonntagsbrötchen kaufe ich trotzdem noch gerne beim Bäcker - egal wie die gemacht sind. Gruß, Jens
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.