Weber Gasgrill Tischgrill

Dieses Thema im Forum "Grills, Smoker & Co." wurde erstellt von Colt, 1. März 2018.

  1. Claus

    Claus Fortgeschrittener Griller

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    51
  2. Claus

    Claus Fortgeschrittener Griller

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    51
    Hallo Marc,

    der Q3000 hat ja doch recht große Räder. Damit sollte er recht komfortabel über Betonplatten und auch Rasen gut zu "fahren" sein - wenn auch nicht geräuschlos (!).
    Was das "Parken" nach dem Gebrauch angeht: einfach abgedeckt mit der passenden Haube in ein Eck im Garten stellen, wetterfest sind die. zumindest meine beiden Holzkohlegrills: "Performer" seit mittlerweile 15 Jahren und WSM seit 2 Jahren.

    Gruß
    Claus
     
  3. T Bone

    T Bone Profi

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    91
    Ich hab mal in Island auf dem 300er gegrillt.
    Ich fand den top verarbeitet und erstaunlich groß von der Grillfläche her. Auch die Höhe fand ich angenehm.
    Ich finde den für 500€ ein gutes Marken/Preis/Leistungs Verhältnis.
    Weber ist immer etwas teurer, aber wie schon oft hier beschrieben, solide verarbeitet und im Falle einer Reklamation immer sehr kulant.

    Letztlich hat der Grillwagen Räder, damit du ihn bewegen kannst.
    Rappelig ist da nix, aber eben auch keine ewige Beständigkeit für ein Bobbycarennen.

    Gruß

    Guido
     
  4. Colt

    Colt Griller

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    7
    Dann ist ja gut, weil genau das ist mit dem Billigteil passiert... :thumbdown: Da flog dann schonmal die Türe weg oder die Seitenablage hat sich (dauerhaft :blush:) eingeklappt.
     
  5. Colt

    Colt Griller

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    7
    Hi Tom,

    der Idealo-Preis findet sich leider oft nicht bei den entsprechenden Homepages wieder, oder sie sind schlicht dort nicht lieferbar. Ich habe den jetzt bei einem örtlichen Baumarkt (Weber Händler) angefragt. Alternativ habe ich den Q3200 bei meingartencenter24.de für 530€ inkl. Versand gefunden. Das Problem ist, das geht ja nicht an Privat (mich), d.h. das muss per Rechnung bezahlbar sein. Habe bei denen mal angefragt ob die das machen....

    Das mit dem Grillwagen ist jetzt "durch", d.h. gesetzt. Das Teil darf nicht im Garten bleiben, da es sowas leider nicht gibt. Ich erinnere nochmal, das Teil ist ja nicht für mich, das ist für eine Tagespflegeeinrichtung des ASBs. Wenn deine Frau da die Einrichtungsleitung ist, dann hast im Prinzip einen unbezahlten Zweitjob... :whistling::whistling::whistling:

    Viele Grüße,
    Marc
     
  6. Colt

    Colt Griller

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen,

    ich schulde noch das Ergebnis: Es wurde ein Q3200 vom örtlichen Weber Händler. Ich habe ihn am Samstag geholt und gleich geliefert und aufgebaut:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Aufbau war einfach, die Anmutung ist sehr stabil. Als einziger Kritikpunkt ist der Unterbau zu sehen, dessen Kunststoffteile sind messerscharf und in keinster weise entgratet. Das passt eigentlich nicht zum Preis.

    Vielen Dank hier für alle die mit diskutiert und mit gedacht haben!

    Ich werde beim ersten Probegrillen Bilder machen, dann werden wir wissen ob der Grill den Durchsatz bringt wie vermutet. ;)

    Viele Grüße,
    Marc
     
    -=TOM=- gefällt das.
  7. Colt

    Colt Griller

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    7
    kleiner Nachtrag:
    man kann den Grill auch ohne Grillwagen auf den Tisch stellen, wenn sich für den Wagen keinen Platz findet ist das die Fallbacklösung.
     

Diese Seite empfehlen