Biorind

Dieses Thema im Forum "Stammtisch" wurde erstellt von Grillinho, 21. Februar 2016.

  1. Grillinho

    Grillinho Profi

    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    282
    Hi Leute, gestern kam eine Lieferung von einem kleinen Bauernhof. Die Tiere dort leben noch so wie es sein soll.

    26,5 kg feines Rind .Kein Dry Aged oder sonst was, einfach gutes Biofleisch.

    [attachment=10590][attachment=10589][attachment=10591]
     

    Anhänge:

  2. -=TOM=-

    -=TOM=- Profi
    ADMIN

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    153
    Sowas gibt es bei uns im EN-Kreis auch noch.
    Da weiß man auf jeden Fall, wo das Tier her kommt und kann sich auch vor Ort ein Bild von der Tierhaltung an sich machen.
    Gute Sache.
     
  3. Grillmeister11

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es jetzt noch abgehangen wäre, wäre es "gutes Fleisch" geworden.

    Denn dadurch bekommt man bei Rindfleisch Aromen und Konsitenzen, da spielt die Herkunft und Fütterrung weniger mit rein wie viele sich gerne vorstellen.

    Es ist immer wieder Schade, dass Erzeuger nicht bis hinter die Stalltür denken.

    Man hat ein tolles Grundprodukt, und nach dem schlachten endet die Denkkette...

    Die Ganzheitlichkeit entscheidet, nicht ein Einzelaspekt.
    Ist aber nicht nur bei Fleisch so.
     
  4. T Bone

    T Bone Profi

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    99
    Mal an so unsere Fleischprofis gerichtet:

    Wie lange muss es denn hängen, bis man es als "abgehangen" bezeichnen kann?

    Ich nehme mal an, bei den meisten Schlachthöfen ist das ein Platzproblem, dass zwischen Töten und Zerlegen nicht mehr als ein paar Tage verstreichen.

    Denn auch wenn das Tier beim Biobauern groß wurde, wird es doch meist, aufgrund Hygienevorschriften, im Schlachthof geschlachtet.

    Selbst Schlachten ist wegen dieser Vorschriften doch kaum noch durchführbar.



    Gruß

    Guido


    Sent from my iPhone6 using Tapatalk
     
  5. Strahlemann

    Strahlemann Fortgeschrittener Griller

    Registriert seit:
    9. Juni 2014
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    ob abgehangen oder nicht

    schön dass man noch lokal und beim bauern kaufen kann :)
     
  6. Spartaner

    Spartaner Profi

    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    1.953
    Zustimmungen:
    48
    @T Bone
    Abgehangen gilt das Fleisch bei vielen industriellen Herstellern schon nach drei Wochen, vier sind besser und sechs bis sieben ideal, wobei es immer auf die Fleischqualität und die Reifemethode ankommt ;-)
     
  7. Spartaner

    Spartaner Profi

    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    1.953
    Zustimmungen:
    48
    gereift wird im Schlachthof kaum. Wenn, dann passiert dies beim Metzger, der die Fleischteile, wie einen Rinderrücken, in sogenannten Reiferäumen oder Reifeschränken bei bestimmter Luftfeuchte und Temperatur abhängt!
     

Diese Seite empfehlen