Welt der Weißweine

  • Wir haben bei Amazon ein Abo für diesen Weißwein eingerichtet.

    Meine Frau macht da Schorle daraus, aber ich mag ihn lieber pur, besonders zu Pestonudeln.

    Besonders in der Sommerzeit geht da bei uns ordentlich was davon durch. ;)



    Grüße, Tom
    ______________


    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

  • Ohje, das ist ein weites Feld

    Mal abgesehen von den verschiedenen Rebsorten und Anbaugebieten in allen Ländern dieser Welt ist es letztendlich eine Sache des Anspruchs und dem was du bereit bist, dafür auszugeben.

    Einen australischen Chardonnay vom Discounter für 1,99€ kann ich nun wirklich nicht empfehlen. Rechnet man Steuer, Transport und Verpackung raus, bleibt da sicher nichts für den Inhalt. Das ist höchstens Alkohol versetzte Traubenessenz.

    Ab 5€ bekommst du sicher Wein, der qualitativ gut ist und nach oben gibt es keine Grenzen, aber ob ein Wein, der 10 x teurer ist, auch 10x besser schmeckt, wage ich zu bezweifeln.

    Für mich gibt es im Sommer nichts schöneres als ein deutscher, trockener Weißwein, egal aus welchem Anbaugebiet und welche Rebsorte. Gerne im Mai zum Steak einen Riesling, dann auch gerne einen Sauvignon Blanc, neuerdings auch sehr gerne einen Weißburgunder oder Grauburgunder. Chardonnay passt eigentlich immer zu allem.

    Genau so wie, wenn es heiss wird einen südfranzösischen Rose.

    Sobald es kälter wird, gehe ich

    auf trockenen Rotwein über.

    Auch hier gibt es im unzählige Angebote.

    Rioja passt meiner Meinung nach gut zu Grillfleisch, genau wie Montepulciano und und und.

    Schwere Rotweine wie Bordeaux oder Brunello sind dann auch vom Essen abhängig. Eher zu Geschmortem.


    Mein Rat ist aufgrund der Vielfalt dann. Jacques Weindepot gibt es in ganz Deutschland . Dort wirst du gut beraten und kannst sogar kosten. Ansonsten frag hier einfach mal konkret was du Grillen möchtest und wonach du suchst.

    Ich versuche dann gerne dir zu helfen.


    Gruß

    T Bone

    Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Fleisch zu grillen!

  • Wir haben bei Amazon ein Abo für diesen Weißwein eingerichtet.

    Meine Frau macht da Schorle daraus, aber ich mag ihn lieber pur, besonders zu Pestonudeln.

    Besonders in der Sommerzeit geht da bei uns ordentlich was davon durch. ;)



    Hey Tom,


    so sehr ich auch verstehe, dass man das was mag gerne wieder konsumiert, sehe ich doch Neues zu probieren als eminent wichtig, weil du sonst sooo viel verpasst, von dem du nicht mal eine Ahnung hast.

    Immer mal wieder auf Empfehlung etwas Neues probieren. Ok, nicht unbedingt als Schorle.

    Es gibt doch auch von Vicampo oder Hawesko gute Probierpakete zu guten Preisen.

    Da kannst du dann zumindest aussortieren, was du nicht magst.

    Die Welt der Weine ist so groß und so vielfältig und alle haben die Traube als gemeinsamen Nenner.

    Sonne, Boden, Ausbau oder Barrique machen jeden Wein anders und selbst wenn du einen Lieblingswein hast, wartet irgendwo immer noch einer, der dir besser schmeckt.

    Nicht beim Discounter, nicht unbedingt im Supermarkt aber ansonsten überall, wo etwas mit Wein zu tun hat.


    Gruß


    Guido

    Das Leben ist zu kurz, um schlechtes Fleisch zu grillen!

  • Also im Sortiment habe ich für tolle Grillabende (natürlich aus der Pfalz) 8o

    Gelber Muskateller, Weingut Anselmann, Edesheim

    Riesling fein-fruchtig, Ruppertsberger Winzer

    Sauvignon Blanc, Weingut Knipser, Laumersheim


    Aber auch ich bin immer auf der Suche nach Neuem......

    Guido gebe ich zu 100% Recht.....Wein aus dem Discounter ist nicht so der Renner. Lieber beim Winzer verkosten....

    Kommt mal in die Pfalz, in die Ecke um Edenkoben bis Bad Dürkheim....in den kleinen Dörfern gibt es tolle Winzer und Weine.

    Ich bin einer von denen,
    mit denen Du früher nicht spielen durftest.
    :diablo:


    Timo