Kaufberatung für günstigen gebrauchten Wok-Brenner gesucht

  • Hallo Grillfreunde,


    ich würde gerne einmal was mit einem Wok ausprobieren. Hättet Ihr beim Gebrauchtkauf irgendwelche Bedenken, oder Dinge auf die ich achten sollte?

    Leistung oder Marke usw.

    Ich möchte vorerst nichts Neues kaufen, da ich noch nicht sicher bin wie oft ich das Ding benutzen werde, bzw. ob meiner Holden das zusagen wird.

    Grüße, Tom
    ______________


    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

  • Hallo Tom,


    ich habe mich direkt für einen Roaming Dragon entschieden. Ihr habt ihn ja beim Treffen in Aktion gesehen.

    Bei einem gebrauchten würde ich auf jeden Fall auf das alter vom Druckminderer und dem Schlauch achten.

    Beim kauf von Druckminderer und Schlauch musst du auch drauf achten welcher Brenner es ist. Meiner ist z.B. ein Mittedruckbrenner.

    Ich kann euch einen Wokbrenner nur ans Herz legen.


    Gruß

    Sascha

  • Hallo Tom

    Ich habe mir einen Hot Wok Silver gekauft. Der hat aber nicht so viel Power wie der vom Sascha.

    Der Grund für dieses Gerät war, da ich keinen Gasgrill mehr habe ich aber trotzdem draußen nicht nur woken sondern auch kochen mag. Ist halt ideal zum Holzkohlegrill/Smoker.

    Was das Woken angeht, muss ich regelmäßig machen. Die komplette Familie liebt dieses Essen.

    Gruß Werner
    Was gibt es schöneres, als grillen und Bier zu brauen? Na essen und trinken

  • Wir lieben dieses Essen auch sehr. Müssen nur mal schauen, wie sich das so in den Alltag integrieren lässt.

    Aber eigentlich ist die Vorbereitung für das Essen ja recht schnell gemacht.

    Grüße, Tom
    ______________


    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

  • DIe Wokgemeinde wird vielleicht gleich aufschrecken.

    Schon mal einen Hockerkocher ins Auge gefasst.


    Zum Testen sicher nicht die schlechteste Lösung.

    Hat vielleicht nicht die Eleganz und die Leistung aber ich verwende so ein Ding für so gut wie alles.

    Hauptsächlich für alles was aus der Gusspfanne kommt und ich einfach zu faul bin, die Kugel in Betrieb zu nehmen.

  • Mit nem Gusswok wird das funktionieren. Mit einem Stahlwok nicht. Der Stahlwok würde wenn du Zutaten rein machst zu schnell abkühlen und die Searstation ist zu schwach um den Wok schnell genug wieder aufzuheizen. Das wäre kein wokken sondern eher kochen. Seitenbrenner geht gar nicht haben wir mal getestet.